— Archiv für den Tag „Umzug” —

— Dienstag, 3. April 2012 —

40 Bewerbungen in 300 km Umkreis [ 2 Kommentare ]

Hallo,
tja Schikane vom Arbeitsamt……Also ich bin arbeitslos und habe nun über 40 Bewerbungen los geschickt aber man bekommt nur eine Bewerbungspauschale wenn man nachweisen kann das Antwort kam. Supi, wenn kaum mal eine Frima den Anstand besitzt wenigstens eine Absage zu schicken.

300 Kilometer Bewerbungsradius

Des weiteren habe ich im Umkreis von 300km beworben….zu Vorstellungsgesprächen entstehen also enorme Fahrtkosten aber die soll ich vorleisten und dann die Übernahme beantragen….doch wie und wovon???

ARGE zahlt keine Unterkunftskosten

Probearbeiten war auch gefordert worde3n doch wer trägt die Kosten für Unterbringung wenn man so weit weg muß? Die Arge streikt ! #Abgesehen davon muß man sich unterwegs also um zu arbeiten vor Ort ernähren was aber teurer ist als wäre man zuhause….wieder Streik der Arge !

Umzug ohne Helfer

Ein eventueller Umzug?! Na toll, eventuell ein Mietwagen aber ohne Freunde, Familie (die wir vor Ort nicht haben ) soll man das alleine schaffen ?! Meine Frau ist seid Monaten krank und darf laut Amtsarzt nicht heben usw
Da will man arbeiten aber man steht vor Problemen und auf die Arge kann man nicht zählen supi kann ich nur sagen aber schimpfen das man angeblich nicht arbeiten will. Alles seltsam

— Freitag, 30. März 2012 —

Da wird man ausgelacht und weggeschickt [ 2 Kommentare ]

Mir ist was interessantes passiert ich verdiehne 900 euro knapp für 2 personen leider zu wenig darum sind wir auf das hartz4 amt gegangen und wollten für meine frau was leider arbeitslos geworden ist hartz4 beantragen.

wo die dame dann meine lohneinkünfte durchgelesen hat, hat sie angefangen zulachen und meinte 900 euro das langt doch für 2 personen ihr hartz 4 antrag wurde abgelehnt

Umziehen bei 900 EUR Einnahmen und 550 EUR Miete?

ja kein scherz keine lüge er wurde abgelehnt wo ich dann gesagt hab gute frau ich zahle schon 550 euro miete meinte sie dann ziehen sie doch um und wer zahlt mir die kaution?

das ist ihr problem mit 900 euro umziehen das soll mir jemand erklären wie man das schaffen soll mit 900 euro leben für 2 personen das is unmöglich ich musste betteln gehen damit ich was zu essen noch auf den tisch bringe die 900 sind natürlich fast komplett weg gewessen

meite strom telefon kleidung da sind vill 50 euro noch geblieben und die hab ich gebraucht für busfahren zur arbeit ich hab nicht viel verlangt ich arbeite wo es geht hab einen nicht so gut bezahlten job aber oki ich mach ihn wo andere sagen wie für 7 euro arbeitest du in der stunde aber mir egal aber das was das hartz 4 amt gemacht hat war eine frechheit

— Montag, 14. November 2011 —

Prüfe wer zusammenzieht! [ 8 Kommentare ]

Meine Selbständigkeit lief leider nicht ganz so wie ich mir das vorgestllt habe. Irgendwann hab ich es mir eingestanden und bin zur Argentur für Arbeit. Dass ich Hartz IV erhalten würde, habe ich schon geahnt. Doch wenn man im Monat mehr Kosten als Einnahmen hat, ist auch dieser Weg recht.

Die Würde des Menschen!

Leider wurde ich auf dem Arbeitsamt nicht sehr freundlich empfangen worden. Ich bin mir etwas verloren vorgekommen. Mir wurde der Antrag in die Hand gedrückt und wieder nach Hause geschickt. Der Hinweis, dass ich alles darlegen muss, wenn ich Hartz IV beantrage, wurde mir auch noch mitgegeben. Ich hätte auch die Wahl dies nicht zu tun, jedoch bekomme ich dann auch kein Geld. Ich habe mich für den Antrag entschieden und alle Kontodaten und Ersparnisse vorgelegt und habe dann ungefähr 300 Euro erhalten, da ich noch nebenbei mit der Selbständigkeit minimal dazuverdienen würde. Nach ein paar Monaten bin ich mit meinem Freund in eine Wohnung gezogen. Dieser hatte einen Job und verdiente ca. 2000 Euro brutto. Somit wurde mir Arbeitslosengeld 2 komplett gestrichen, da ich in einer Bedarfsgemeinschaft lebe und mein Freund für mich aufkommen soll. Wir waren nicht verheiratet, sondern haben nur zusammen gewohnt. Ich war nicht einmal noch krankenversichert. Ich musste also den Pflichtbeitrag bei meiner Krankenkasse zahlen ohne einen Cent verdient zu haben. Das hat mir keine Ruhe gelassen und ich habe nochmals beim Amt nachgefragt. Die Aussage war dann, wenn mein Freund auch arbeitslos wäre, würde ich Geld wieder bekommen. Das ist sehr motivierend. Gott sei Dank habe ich dann drei Monate später eine Arbeit gefunden.

Pages: « 1 2 3 4 5 »