Liebe Arbeitsuchende

Wir möchten Ihre Erlebnisse, Geschichte und Schikanen vom Jobcenter, Ihrem Fallmanager oder Ihrem Sachbearbeiter veröffentlichen. Schreiben Sie das, was schon lange hätte geschrieben werden müssen.

Lesen Sie mehr

Kredit für Arbeitslose

— Samstag, 8. Dezember 2012 —

Bildungsmassnahme! [ 13 Kommentare ]

Man wird nur von einer Massnahme in die nächste geschickt,wo man bessere Chancen auf einen Job haben soll :-) Das ich nicht lache! Mittlerweile habe ich schon 2 solcher Kurse absolviert und nichts ist dabei rum gekommen :-( Ausser Spesen nichts gewesen. Der erste Kurs ging damals vor etwas über 10 Jahren los- Abends von 5:00Uhr -21:00Uhr .Es waren viele Themen wie Eccel;Acces;Wirtschaftsdkunde;Ethik uvm. dabei .Das ganze nannte sich zum damaligen Zeitpunkt Telearbeit und jeder der in der Gruppe war hat im Anschluss keinen Job bekommen :-(

Nach über 10 Jahren als ich immer noch keine Arbeit bekommen habe und nur Absagen bekam,bekam ich vom Jobcenter eine Vorladung in der ich eine Massnahme angeboten bekam die sich auf mehrere Monate bezogen hat und mir wurde gesagt das es darum ging Bewerbungen zu schreiben da diese sehr wichtig wären um eine Job zu bekommen da die Bewerbungen doch sehr viel über einem und wie man diese schrieb doch sehr viel über einen Aussagen und die Chancen auf dem Markt dann sehr viel besser seien !

Also habe ich diese Massnahme was sich Weiterbildung nannte auch mitgemacht um dadurch vielleicht noch bessere Anschreiben und Bewerbungen zu machen !
Man wurde drauf getrimmt mindentens 15 Bewerbungen zu schreiben; am besten aber mehr da dies beim Fallmanager doch besser aussieht.

Gesagt;getan,also habe ich mir Jobs rausgesucht die auf mich zutreffend waren und mich beworben.Ich bekam nur Absagen denn wer wollte schon jemanden wie mich der nichts gelernt hat ,geschweige denn in den letzten 10 Jahren wieder gearbeitet hat!

Man muste in der Weiterbildungsmassnahme 240 Stunden absolvieren und danach war ein Gespräch mit dem Fallmanager dran!

Dieser entpuppte sich nicht als sehr Hilfreich und wollte mich doch danach am liebsten in einen 1 Euro Job stecken,was ich aber abgelehnt habe weil ich ja einen Richtigen Job möchte.Ich bin dem Mann ins Wort gefallen denn sonst wäre ich nicht zu Wort kommen und ich möchte keinen 1 € Job sondern wo ich eine Festanstellung bekomme.

Ich würde dann zu Frau XX eingeladen um das ganze mit Ihr zu besprechen.Habe mir aber geschworen das ich das nicht mache; und bis jetzt bin ich nicht wieder eingeladen worden um so einen Job zu machen.Bin mal gespannt was da vielleicht noch auf mich zu mommt!

Die Jobcenter stecken die Leute bis Jahresende immer und immer wieder in solche Massnahmen und Ihre Statistiken zu schönen da diese Leute ja in einer Weiterbildungsmassnahme sind denn Umschulungen dürften und würden die Jobcenter nicht bezahlen und finanzieren.

Aber was bringt das alles??Damit die Leute wieder einen Sinn darin sehen Morgens wieder aufzustehen und einem geregelten Tagesablauf folgen,so wurde mir das gesagt.Habe auch gesagt das ich sowieso immer etwas zu tun habe und Bewerbungen schreibe,aber es ist dabei nichts rumgekommen.

Entweder bist Du zu alt,hast nichts gelernt aber die Arbeitgeber wollen alle Leute haben die Jung sind ,schon viele Jahre Berufserfahrung haben und am besten Ohne Kinder!

— Donnerstag, 22. November 2012 —

Arbeitslosengeld 2 und Kreditwürdig? [ Kommentare geschlossen ]

Als Arbeitsloser einen Kredit zu erhalten ist wie sich sicher jeder vorstellen kann gar nicht so einfach! Denn gerade die Banken fordern von ihren Kunden enorme Sicherheiten und das auch schon bei einem relativ kleinen Kredit. Generell sollte man sich als Arbeitsloser im Vorfeld gut überlegen ob ein Kredit wirklich nötig ist und ob die Rückzahlung wirklich gesichert werden kann. Hat man dies überdacht und ist immer noch der Ansicht ein kleiner Kredit ist zwingend nötig und bezahlbar sollte man sich am besten im Internet auf die Suche machen. Den kompletten Artikel lesen…

Alleinerziehende Mutter mit ALG 2 [ Kommentare geschlossen ]

Wer Arbeitslos ist möchte so bald wie möglich wieder Arbeit finden, so jedenfalls die Regel. Denn gerade als Familienvater oder alleinerziehende Mutter ist es nicht immer leicht das oder die Kinder mit dem wenigen Arbeitslosengeld 2 über die Runden zu bringen. Doch gerade wenn man alleinerziehend ist merkt man häufig das man von Arbeitgebern nicht unbedingt gewollt ist und spätestens dann wenn das Geld mal wieder besonders knapp ist kommt einem der Gedanke ob und wie ein Arbeitslosenkredit möglich gemacht werden könnte. Den kompletten Artikel lesen…

Pages: « 1 2 3 ... 9 10 11 12 13 ... 174 175 176 »