Neue Schikane schreiben

arbeitslos mit ein paar Kröten

Nachdem wir seit vielen Monaten Artikel zum Thema Hartz 4, über die kleinen und großen Schweinereien unserer Politik schreiben, wird es Zeit, dass Sie Ihre Geschichte veröffentlichen. Viele haben das schon getan, doch das reicht uns nicht. Wir wollen alle Quengeleien und Schikanen der ARGEN hier veröffentlichen. Vielleicht bewegt es in der Summe doch das ein oder andere, zumindest befreit es die Seele. >> gleich anmelden

Was können Sie schreiben?

Prinzipiell können Sie alles schreiben, was ihnen beim Arbeitsamt oder mit den Sachbearbeitern passiert ist. Schreiben Sie dass, was Sie Ihrem Arbeitsamt oder Ihrem Fallmanager schon immer mal sagen wollten.

  • Was haben Sie beim Arbeitsamt oder der Arge erlebt?
  • Welche frechen Sprüche mussten sie sich von ihrem Sachbearbeiter oder Fallmanager schon anhören? Wurden Sie schikaniert?
  • Wurden sie ungerecht behandelt?
  • Sie selbst können entscheiden, welches Erlebnis bei uns veröffentlicht werden soll.
  • Was sollten Sie lieber nicht schreiben?

Was sollten Sie besser nicht schreiben?

Bitte verarbeiten Sie in ihrem Artikel keine Namen von Sachbearbeitern oder Fallmanagern, denn das führt  in der Regel zu Abmahnungen oder Rechtsstreitigkeiten, für die arbeitslosengeld-2.de nicht haften kann. Tipp: Geben Sie doch Ihrem Fallmanager einen Spitznamen oder ein Synonym, etwa Klaus-Dieter, Bart Simpson oder so. Hier geht´s zur Anmeldung

Die ersten Geschichten sind schon eingegangen

  1. Schimmel in der Wohnung ist kein Grund für ein Umzug
  2. Epileptiker unter Druck (keine Medikamente)
  3. Ein Sachbearbeiter unfähiger als der Andere
  4. Hier könnte Ihr Titel stehen…

Viel Spaß beim Schreiben wünscht

das Team von arbeitslosengeld-2.de