— Autoren Archiv —

— Samstag, 6. Juni 2009 —

ARGE muss kein Darlehen für eine Familienfeier in einer Gaststätte erteilen [ Ein Kommentar ]

Reguläres Arbeitslosengeld muss auch für Jugendweihefeier verwendet werden. Arbeitslosengeld II-Empfänger haben keinen Anspruch auf Übernahme der Kosten für die Feier der Jugendweihe in einer Gaststätte. Das hat das Sozialgericht Dresden entschieden.

Quelle: Sozialgericht Dresden; Urteil vom 04.05.2009 [Aktenzeichen: S 20 AS 807/07]
gefunden bei: http://www.kostenlose-urteile.de/newsview7869.htm

— Mittwoch, 3. Juni 2009 —

Eheleute erhalten keinen höheren Zuschlag zum Arbeitslosengeld II [ Keine Kommentare ]

Arbeitslosengeld des einzelnen Empfängers ist Berechnungsgrundlage für Zuschlag zum Arbeitslosengeld

Ehe- und Lebenspartner, die als ALG II-Empfänger in einer Bedarfsgemeinschaft zusammenleben und zuvor beide arbeitslos waren, erhalten keinen erhöhten Zuschuss, da bei der Berechnung keine Addition der zuvor bezogenen Arbeitslosengeld-Beträge stattfindet. Dies hat das Bundessozialgericht entschieden und eine entsprechende Rechenpraxis der Arbeitsagenturen für rechtmäßig erklärt.

Quelle: Bundessozialgericht; Urteil vom 31.10.2007 [Aktenzeichen: B 14/11b AS 5/07 R]

gefunden bei: http://www.kostenlose-urteile.de/newsview5088.htm

— Freitag, 8. Mai 2009 —

Betreff: Plaetze frei [ Ein Kommentar ]

hab heute folgende Mail bekommen:

Fuer unser Unternehmen werden bundesweit Einkaeufer gesucht. Vorkenntnisse nicht erforderlich. Wir arbeiten Sie gruendlich ein. Auch ideal fuer Fruehrentner und Arbeitslose.
Bewerbung bitte an service4@mail.kz

Wer sich da bewirbt ist selber schuld. Das einzige was man da bekommt, ist wahrscheinlich noch mehr Spam.

 

Pages: « 1 2 3 ... 23 24 25 26 27 28 29 30 31 »