Umzug erst wenn´s schimmelt oder Sie krank sind

Zu Zeit lebe ich in einer 23 qm Kleinen Wohnung, die zwar nur 175,-€uro kostet aber für mich schon eine zeit lange zu klein ist und ich mich wie im Knast fühle. Außerdem Ist die Kochniche im Flur neben dem sogenanten Bad mit WC (Zitzbadewanne in der ich nicht hinein komme oder mich duchen Kann wegen rutchgefahr).

Mein Jobcenter West in F. sagt ich darf Nicht umziehen solange keine Notwendigkeiten sind wie Krankheit, Schimmel usw.

Es muss doch möglich sein doch ohne weitere Gründe Umzuziehen ohne das ich mit Jobcenter Ärger bekomme und das Sie auch dann die Neue Miete Trotzdem Übernehmen.

das geschieht dir rechtselbst dran schuldnaja, das kann man so sehen oder soabsolut unfairmenschenverachtend (5 Stimme(n), Durchschnitt: 4,40 von 5)

Stimmen Sie ab von menschenverachtend = 5 Sterne bis das geschieht dir recht = 1 Stern.
Was meinen Sie?

Ähnliche Schiksale und Geschichten

— Kommentare —

  1. Werniman sagt:

    Vielleicht mal mit dem Vermieter reden,eventuell lässt sich da was mit einer Kündigung seitens des Vermieters machen…

  2. jk sagt:

    Eine Freundin in Ulm mit damals 2jähriger Tochter ließ die ARGE trotz großflächigen Schimmelbefalls nicht aus der Wohnung. “Da muss sich der Vermieter drum kümmern, das geht uns nichts an”.

  3. NN sagt:

    Das Jobcenter darf einen Umzug nicht verbieten. Allerdings erhält man keinerlei Unterstützung für den Umzug, man muss ihn also vollständig aus eigenen Mitteln bestreiten – Unterstützung gibt es nur, wenn der Umzug dem Zweck der Arbeitsaufnahme dient. Sofern man trotz Umzugs im Zuständigkeitsbereich desselben Jobcenters bleibt, kann es jedoch Probleme wegen der Wohnkosten geben, sofern diese höher sind. Dann muss man im Zweifelsfall gerichtlich klären, dass die Wohnkosten der neuen Wohnung angemessen sind, was dauern kann.

  4. Robert Weber sagt:

    Verbieten darf das Job-Center einen Umzug nicht, aber ohne Umzugsgenehmigung kein Kostenübernahmebescheid des Neu-zuständigen Job-Centers. Und finden Sie mal einen Vermieter, der Ihnen eine Wohnung ohne Kostenübernahmbescheid vermietet. Zudem kann das Neu-zuständige Job Center ohne Genehmigung des alten die Kostenübernahme verweigern. Die müsste dann wiederum eingeklagt werden, und da dauert. Bis dahin sitzt man auf der Straße.

  5. Robert Weber sagt:

    Für gegenteilige, fundierte Informationen wäre ich sehr dankbar. Aber das sind zunächst meine Erfahrungen unter Zuhilfenahme einer Rechtsberatung.

  6. derbaron sagt:

    Das ist auch richtig so. Ein Schimmelbefall darf kein Vorwand für einen Umzug sein. Anderherum ist die Situation mit Schimmel in der Wohnung auch nicht gut. Aber da gibt es andere Mittel und Wege.

  7. Lilafee sagt:

    @derbaron: Geht’s noch? Vorwand?
    Billige, alte Wohnungen haben oft Schimmel (neuere zuweilen auch).
    Schon mal anderthalb Jahre in einer schimmeligen Wohnung bleiben gemusst, weil finanziell ARGE-kompatible Mietwohnungen selten und sehr begehrt sind?
    Allergien, Bronchitis etc. – alles wurscht?

    Unfassbar, was in dieser Republik los ist!
    Das “Spalte und herrsche!” mittels Meinungsmache von oben, per INSM und B-Zeitung klappt sichtlich bestens.

    Irgendwann, eines nicht allzu fernen Tages, werden wir ALG-2er wie einst die Juden zu Ungeziefer erklärt und vergast. Und der, dem das Wasser schon am Kinn steht, weil er sich für wenig Geld (bloß keinen Mindestlohn, hm?) kaputtschuftet, wird dabei freudig den Hebel bedienen.
    Aus Missgunst und Neid (weil es die “Hartzer” ja soo gut haben).

  8. Mar75 sagt:

    @Lilafee
    Seinen Äußerungen nach zu urteilen (auch zu anderen Beiträgen auf dieser Seite) ist “derbaron” Jobcenter-Mitarbeiter. Er zeigt jedenfalls die typische Arroganz,wie sie Jobcenter-Mitarbeitern innewohnt.

  9. derbaron sagt:

    @Mar75

    Es gibt nicht nur unschuldig in ALGII gefallene, es gibt auch die die es systematisch Mißbrauchen. Ebenso gibt es (wie überall) Arbeitnehmer die Ihren Job mehr oder weniger gut machen.

    Thats life.

  10. Mar75 sagt:

    @derbaron

    Und deine Antwort hat mit meinem Posting genau WAS zu tun ?

— Sagen Sie Ihre Meinung! —