Bin froh und dankbar, dass ich mir da selbst rausgeholfen habe

Ich war auch mal Hartz4 Empfängerin wg. Kind etc., ich wollte immer arbeiten…hab ich denen auch unmissverständl. klargemacht. Dennoch wurde ich von einer “Maßnahme” in die nächste geschickt und schon bin ich raus aus der Statistik. Ich hätte mir eine positive konstruktive Beratung und Unterstützung gewünscht. Alles viel zu destruktiv und pessimistisch, schwerfällig und negativ. Mir fehlt ein vernünftiger Umgangston sowie die Leichtigkeit des Ganzen. Auf einer Skala 1-5 würde ich hier generell die Note 4 vergeben. Ich bin froh und dankbar dass ich mir da selbst rausgeholfen habe.

Wenn Sie diesen Artikel als eine Ungerechtigkeit empfinden, können Sie gern einen Kommentar hinterlassen oder ihn für Ihren Feedreader abbonieren. So werden Sie künftig sofort informiert, wenn sich an diesem Artikel etwas geändert hat. Gern können Sie sich auch in unseren Newsletter eintragen. Warum Sie sich eintragen sollten? Ich bekomme regelmäßig Anfragen von Fernsehsendern. Nur wenn Sie im Newsletter eingetragen sind, kann ich Ihnen die Kontaktdaten der Redaktionen weiterleiten. Sie erhalten so die vielleicht einmalige Chance, Ihr Schicksal ins Fernsehen zu bringen und an Ihrem Leben entgültig etwas zu ändern. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen und tragen Sie sich jetzt in meinen Newsletter ein.
das geschieht dir rechtselbst dran schuldnaja, das kann man so sehen oder soabsolut unfairmenschenverachtend (2 Stimme(n), Durchschnitt: 4,00 von 5)

Stimmen Sie ab von menschenverachtend = 5 Sterne bis das geschieht dir recht = 1 Stern.
Was meinen Sie?

Ähnliche Schiksale und Geschichten

— Kommentare —

  1. derbaron sagt:

    “Alles viel zu destruktiv und pessimistisch, schwerfällig und negativ.”

    Passt auf fast jeden Beitrag hier auf dieser Seite.

— Sagen Sie Ihre Meinung! —