“Fremdartige” Jobs – aber durchaus vielversprechend!

Menschen ohne Job sollten in jedem Fall bestimmte Eigenschaften mitbringen, wenn sie auf der Suche nach einer neuen beruflichen Tätigkeit sind. Disziplin, Durchsetzungsvermögen, Ehrgeiz und Selbstbewusstsein gehören unbedingt dazu. Aber auch Ideenreichtum, Einsatzbereitschaft und der nötige "Blick für das Wesentliche" sind in diesem Zusammenhang gefragt. Nach jahrelanger Arbeitslosigkeit ist es aber durchaus möglich, dass dem einen oder anderen Hartz-IV-Empfänger mitunter bestimmte Eigenschaften "abhanden" kommen. Die negativen Erlebnisse und Enttäuschungen, denen sie sich nicht selten konfrontiert sehen, tragen sicherlich nicht gerade dazu bei, positive Fähigkeiten auszubauen oder gar zu fördern.

Mal was anderes…

Gerade als Hartz-IV-Empfänger ist es jedoch manchmal erforderlich, sich "am eigenen Schopf aus dem Sumpf zu ziehen". Und das ist oft leichter, als man zunächst glauben mag. Wie gesagt: der Blick für das Wesentliche ist wichtig. Da darf es ruhig auch mal der berühmte "Blick über den Tellerrand" sein. Denn wer bereit ist, nicht nur nach "klassischen" Jobs die Fühler auszustrecken (sprich: in Büroberufen, im Einzelhandel oder im technischen Bereich), hat echte Chancen, eher einen neuen Job zu ergattern.

Augen und Ohren offenhalten

Tätigkeiten im Network-Marketing sind zurzeit gefragter denn je. Was in den USA schon seit langem Gang und Gäbe ist, läuft hier noch immer nur sehr "schleppend" an. Wenngleich doch die Verdienst- und Aufstiegschancen ungemein attraktiv sein können! Wer gern flirtet, kann gleichermaßen auf seine Kosten kommen. Der Beruf als "Mitarbeiter im textbasierten Flirt-Chat" mag zwar zunächst sehr "undurchsichtig" erscheinen. Er bietet aber dennoch die Chance, gutes Geld zu verdienen und so vom Hartz-IV-Niveau wegzukommen. Als so genannter "Mystery Shopper haben Jobber nicht nur die Gelegenheit, nach Herzenslust einzukaufen, sondern dafür auch noch Geld zu bekommen. Es gibt sogar berufliche Tätigkeiten, die einzig darauf spezialisiert sind, lästige Telefonate "abzuwimmeln". Kein sonderlich entspannender Job zwar, aber auch der garantiert interessante Verdienstaussichten. 

Quelle: Web.de

Wenn Sie diesen Artikel als eine Ungerechtigkeit empfinden, können Sie gern einen Kommentar hinterlassen oder ihn für Ihren Feedreader abbonieren. So werden Sie künftig sofort informiert, wenn sich an diesem Artikel etwas geändert hat. Gern können Sie sich auch in unseren Newsletter eintragen. Warum Sie sich eintragen sollten? Ich bekomme regelmäßig Anfragen von Fernsehsendern. Nur wenn Sie im Newsletter eingetragen sind, kann ich Ihnen die Kontaktdaten der Redaktionen weiterleiten. Sie erhalten so die vielleicht einmalige Chance, Ihr Schicksal ins Fernsehen zu bringen und an Ihrem Leben entgültig etwas zu ändern. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen und tragen Sie sich jetzt in meinen Newsletter ein.
1 5 5 das geschieht dir rechtselbst dran schuldnaja, das kann man so sehen oder soabsolut unfairmenschenverachtend

Stimmen Sie ab von menschenverachtend = 5 Sterne bis das geschieht dir recht = 1 Stern.
Was meinen Sie?

Ähnliche Schiksale und Geschichten

— Kommentare —

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben. Machen Sie den Anfang!

— Sagen Sie Ihre Meinung! —